FRIEDRICH KLÜTSCH

geboren 1957 in Köln, Filmemacher.

Studium an der Hochschule für Fernsehen und Film München, Abtlg. IV Dokumentarfilm (1981 – 1984).
Friedrich Klütsch ist als Autor und Regisseur an den großen Doku-Serien der öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalten in Deutschland beteiligt
(2000 Jahre Christentum/ARD, 2000; Die Deutschen Staffel 1 und 2/ZDF, 2008/2010; Der Heilige Krieg/ZDF, 2011).
Er arbeitet regelmäßig für das Format ZDF Terra X. Zu seinem erweiterten Arbeitsfeld gehört die Produktion von audiovisuellen Ausstellungsbeiträgen und Filmen für öffentliche Einrichtungen. Im Auftrag des Instituts für Auslandsbeziehungen ifa entstand 2013 das zweisprachige Projekt‚ Diktatur bewältigen für Aktivisten in den Ländern des Arabischen Frühlings. (www.demaxtv.de).

 

 

JOACHIM PULS

geboren 1962 in Essen, Filmemacher und Medienberater.

Joachim Puls war am Aufbau und der Entwicklung verschiedener Fernsehformate und Medienenangebote beteiligt.
Als ausführender Produzent realisierte er mit „2000 Jahre Christentum“ eine aufwändige 13-teilige Dokumentationsreihe für die ARD, die von ihm gegründete Natur TV Medienproduktion entwickelte und realisierte das Format „Natur Trend“ für die unabhängigen Drittprogramme auf RTL Television.
Seit 2006 engagiert er sich verstärkt für Projekte außerhalb des Fernsehens. Es entstanden Lehrfilme in Zusammenarbeit mit dem Robert-Koch-Institut, für verschiedene Bundesministerien und Nichtregierungsorganisationen. Als Medienpartner der SOS-Kinderdörfer realisierte er Beiträge für die Spendenkampagne „6 Dörfer für 2006“ zur FIFA-WM in Deutschland und konzipierte die videobasierte Internetpräsenz der Kinderhilfsorganisation auf internationaler Ebene. (www.filmsalz.de)

 

 


WISSENSCHAFTLICHE BERATER:

PROF. DR. FRITZ STRACK

 

geb. 1950 in Landau, Professor emeritus für Sozialpsychologie an der Universität Würzburg
und Honorarprofessor an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Fritz Strack ist Ehrenmitglied der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs)
und Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina.

 

 

 

 

DR. JENNY ROTH

 

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Lehrstuhl für Psychologie II, Sozialpsychologie, Würzburg